Deutscher Friedensrat e.V.

Erklärung von Iraklis Tsavaridis, Exekutivsekretär des Weltfriedensrates, zum Tod von Hans-Peter Laubenthal


Liebe Freunde des Deutschen Friedensrates, liebe Bärbel

Wir sind bestuerzt uns schockiert von der Nachricht des Verlustes von unserem Genossen und Freund Hans-Peter!

Wir koennen und wollen es nicht glauben...

Im Namen des Weltfriedensrates (WFR) bitten wir Euch unsere Kondolenz an die Familie von Hans-Peter und all seinen vielen Mitstreitern in der Deutschen Friedensbewegung zu uebermitteln.

Hans-Peter hat an zahlreichen Konferenzen und Sitzungen des WFR teilgenommen, immer konstruktiv und aufmerksam, er hat uns oft bei Analysen und Themen geholfen und zum besseren Verstaendnis beigetragen was Fragen der Militaerbasen und der Militarisierung Deutschlands anging.

Unser Hans-Peter war ein ueberzeugter Internationalist und Friedenskaempfer, wir sind ihm dankbar fuer sein Beispiel und sein Lebenswerk in der Friedensbewegung. Er wird uns sehr fehlen, Hans-Peter hinterlaesst viel Arbeit aber auch ein grosses Vakuum. Wir werden an ihn denken und nicht vergessen.

Iraklis Tsavdaridis, Exekutivsekretaer des WFR